Raritaetenmarkt

Raritätenmarkt

Infos

Raritätenmarkt von 9.00 bis 14.00 Uhr am Hauptplatz in Leibnitz 

Kommen - Staunen - Stöbern - Kaufen 

Am 4. August, zu den WAHNSINNSTAGEN in der Leibnitzer Innenstadt, wird es auch wieder den beliebten „Raritätenmarkt“ geben ...

- eine Vielzahl von unterschiedlichen Produkten, mit Liebe hergestellt, warten am Samstag, den 4. August, 1. September und 6. Oktober, am Leibnitzer Hauptplatz auf Sie.
Ab 9.00 Uhr gibt es Naturkosmetik, Schnitzereien, Zwirnknöpfe, alte Besonderheiten, Seltenes, Gartendeko und vieles mehr, aber auch
Wein und Käse zum Verweilen und Genießen.
Als Programmfixpunkt gibt es Schaudrechseln, der Leibnitz-lädt-ein -Kinderzug wird durch die Stadt fahren.


Wer Ausgefallenes und Unkonventionelles liebt, der ist beim „Raritätenmarkt“ in Leibnitz sehr gut aufgehoben. Neben Kunsthandwerk, selbst hergestellte und designte Kleidung und Taschen sowie ausgefallene Schmuckstücke und Trachtigem, wird es auch wieder ausgesprochene Seltenheiten und hochwertige Antiquitäten geben. Zudem wird auch das kulnarische Angebot mit Käsevielfalt, fruchtig frischer Pfirsichbowle, Wein und eine große Auswahl an prämierten Schnäpsen, Säften und Marmeladen den Markt atraktivieren. Beim Schaudrechseln kann zugesehen werden, wie aus Holz hübsche Dekorationsartikel entstehen.


Marktinfo bei Barbara Draxler:
E-Mail: markt@leibnitz-laedt-ein.at

Das war die Weinnacht im Mai